Desinfektion von Trinkwasser mit dem Wirkstoff Chlordioxid

Gefahr durch Legionellen

E-Mail

Telefon

+49-(0)5138 -708 78 38

Anschrift

Rohrbeckweg 6, D – 31319 Sehnde

Die biostream®-Produkte werden von zahlreichen Kunden zur Desinfektion von Schankanlagen genutzt. Die Wirksamkeit der biostream®-Produkte hat mittlerweile auch Anwender überzeugt, die seit langen Jahren auf den Wirkstoff Wasserstoffperoxid gesetzt hatten.

Schon vor Corona und Covid-19 mussten Schankanlagen für eine längere Zeit stillgelegt werden. Als Beispiel seien hier die Schankanlagen genannt, die auf großen Outdoor-Events, wie zum Beispiel dem Wacken Open Air eingesetzt werden. Diese Schankanlagen werden einzig und allein für dieses Event gemietet. Da diese Art von Events erfahrungsgemäß nur einmal im Jahr stattfindet, dürfen die dort eingesetzten Schankanlagen nach der Betriebsunterbrechung nicht mit Viren, Bakterien und Keimen belastet sein.

Hier handelt es sich also um eine Betriebsunterbrechung gemäß W291. Dieser Fall tritt immer dann ein, wenn die Schankanlage nicht durchgängig in Betrieb ist. Somit haben wir in Corona-Zeiten ein gleiches Szenario: Ein Betrieb muss auf Grund behördlicher Vorgaben schließen und die Schankanlage ist in dieser „Lockdown-Zeit” nicht in Betrieb.

In enger Zusammenarbeit mit einem bedeutenden Schankanlagen-Hersteller mit Sitz in Deutschland haben wir nach deren Vorgaben ein Produkt entwickelt, welches die Schankanlage in einen BAKTERIOSTATISCHEN Zustand versetzt und bis -20°C wirksam ist. Es handelt sich um biostream® TRANSLOCA. Für dieses Produkt, welches seit Jahren erfolgreich eingesetzt wird, gibt es noch keine eigene Website – aber sämtliche Zulassungen und Sicherheitsdatenblätter können bei uns abgerufen werden.

TRANSLOCA tötet keine Keime ab und ist somit kein Biozid-Produkt. TRANSLOCA versetzt die Schankanlage in eine Art STILLSTAND. Eine Vermehrung von eventuell vorhandenen Keimen wird effektiv unterbunden. Keime werden jedoch nicht abgetötet.

In der Praxis ist diese Art des Stillstandes jedoch großartig. Warum?  Wenn Sie die Schankanlage vor der Betriebsunterbrechung z.B. mit biostream® ZERO vollständig von Keimen, Viren und Bakterien befreit haben, können Sie diesen Zustand durch Befüllen der Schankanlage mit TRANSLOCA bis zu einem Jahr beibehalten!  Wenn davon ausgegangen werden kann, dass ein Shutdown zu Corona-Zeiten weniger als ein Jahr dauert, sind Betreiber von Schankanlagen und Schankanlagen-Reiniger mit TRANSLOCA auf der sicheren Seite.

Für weitere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.